Sternkunde für Kinder auf der Volkssternwarte

Auch in diesem Jahr wird die Jugendgruppe „Junge Sterngucker“ des astronomischen Vereins der Volkssternwarte die Sternkunde für Kinder fortsetzen. Kinder ab 8 Jahren sind herzlich willkommen. Am 15. Januar um 19:00 Uhr findet der erste Abend im neuen Jahr statt und an 11 weiteren Abenden werden sich die Kinder treffen: Bei klarem Himmel stehen Beobachtungen von Sternbildern, Mond und Planeten auf dem Plan. Die Kinder können dann mit Hilfe von Sternkarten und einfachen Fernrohren, die zur Verfügung gestellt werden, eigene Himmelsbeobachtungen durchführen. 

„Am ersten Abend im neuen Jahr, dem 15. Januar werden wir uns fragen, woher die Menschen das Wissen über ferne Sterne haben, obwohl bisher niemand dort war“, so der Vorsitzende des Vereins Thomas Düring. „Dazu werden wir für die Kinder kleine Experimente vorbereiten. Bei schlechtem Wetter werden von Vereinsmitgliedern angefertigte Himmelsaufnahmen oder Filme gezeigt. Für den Sommer ist wieder ein Beobachtungsnachmittag geplant, bei dem die Sonne im Mittelpunkt steht.“

Die neu hinzukommenden Kinder werden am ersten Abend einen Bausatz einer drehbaren Sternkarte bekommen, mit dem regelmäßig das Erkennen von Sternbildern geübt werden soll.
11 weitere Abende sind bis einschließlich Dezember geplant, die jeweils an jedem dritten Montag eines Monats durchgeführt werden. 

Teilnahme pro Abend: 1 Euro, Beginn: pünktlich um 19:00 Uhr, in den Räumen der Volkssternwarte Burgsolms.

www.sternwarte-burgsolms.de