Uranus und Neptun im November 2018

Der Planet Uranus nähert sich der Opposition ( damit lange in der Nacht zu beobachten ) und ist als Morgenobjekt ebenfalls sichtbar. Von Wetzlar aus ist es zwischen 18:47 und 04:07 Uhr sichtbar. Es wird um 18:47 Uhr sichtbar sein, wenn er um 20 ° über den östlichen Horizont steigt, und dann um 23:25 Uhr seinen höchsten Punkt am Himmel erreicht , 50 ° über dem südlichen Horizont. Es wird ab ca. 04:07 Uhr unzugänglich, wenn er auf 21° über dem westlichen Horizont versinkt.

Mit einer Helligkeit von derzeit 5.7M (Magnitude) ist er eben noch mit dem blossen Auge sichtbar. Anfang November 2018 finden Sie den Planeten im Sternbild Aries. Siehe dazu das Beitragsbild .

 

Der Planet Neptun ist ein Beobachtungsobjekt am frühen Abend. Von Wetzlar aus ist er am Abendhimmel sichtbar und wird um 18:16 Uhr (MEZ) sichtbar, wenn der Dämmerungshimmel um 24 ° über dem südöstlichen Horizont ist. Er wird dann um 20:34 Uhr seinen höchsten Punkt am Himmel erreichen, 32 ° über dem südlichen Horizont. Er wird bis etwa 23:19 Uhr weiterhin beobachtet werden können, wenn er auf 21° über dem südwestlichen Horizont sinkt.

Mit einer Helligkeit von derzeit 7.85M (Magnitude) ist er nicht mit blossem Auge zu sehen. Dazu benötigt man einen Feldstecher oder ein Teleskop. Anfang November 2018 finden Sie den Planeten Neptun im Sternbild Aquarius.

UR