Himmelsereignisse erstes Quartal 2019 Vorausblick Planeten sowie Mondfinsternis

Beobachtungen mittels (F/T) ( Feldstecher/Teleskop) oder (V)=Visuell

  • Venus ist ab Januar bis Ende Juni 2019 am Morgenhimmel zu bewundern. (V/T)
  • Mars ist sichtbar in der ersten Nachthälfte (V/T)
  • Jupiter ist am Morgenhimmel sichtbar. (V/T)
  • Uranus ist in der ersten Nachthälfte zu beobachten. (T/F)
  • Neptun ist am frühen Abendhimmel zu beobachten. (T/F)

Für Uranus und Neptun benötigen Sie einen Feldstecher oder Teleskop zur Beobachtung da diese zu lichtschwach sind.

Am 21. Januar 2019 findet in den frühen Morgenstunden eine totale Mondfinsternis statt. Details gibt die Grafik.

Totale Mondfinsternis 21.1.2019 . Zu beobachten in den frühen Morgenstunden.