Sternbedeckung bei der Mondfinsternis am 21.1.2019

Am 21.1.2019 gelangen auf der Sternwarte Burgsolms drei Aufnahmen einer Sternbedeckung durch den Mond bei der totalen Mondfinsternis.

Für den Beobachter auf der Erde verschwindet der Stern schlagartig hinter dem Himmelskörper, und taucht später auf der anderen Seite ebenso kurzfristig wieder auf.

Der Stern, welcher durch den Mond bedeckt wurde, war HIP39869 mit einer Helligkeit von 8,5 mag. Visuell ist ein Stern dieser Helligkeit nicht zu sehen . Man benötigt dazu einen kleinen Feldstecher oder eine Fotografie . Anbei sind drei Aufnahmen der Sternbedeckung zu sehen. Der Stern befindet sich circa in der 11h Position. Die Aufnahmen entstanden zwischen 5h43 und 5h45 MEZ mit 8 – 25 Sekunden Belichtungszeit bei einer ISO von 200 an einem 4 Zoll Refraktor auf der Sternwarte.

Aufnahme 5h43 MEZ des Sterns HIP39869

Aufnahme 5h44 MEZ des Sterns HIP39869
Aufnahme 5h45 MEZ des Sterns HIP39869 . Bedeckung des Sterns ist eingetreten.

UR