Beobachtung der Mondfinsternis am 16.7.2019

Am 16.7.2019 ereignete sich eine partielle Mondfinsterns die auf der Sternwarte Burgsolms des Vereins Volkssternwarte Mittelhessen e.V. zu sehen war. 70 Personen waren ab 20h bis circa 1h morgens zum beobachten der Mondfinsternis vor Ort. Zu Beginn der Veranstaltung gab es zwei Vorträge bis zum Beginn der Mondfinsternis. Parallel konnten andere Planeten wie Jupiter und Saturn per Teleskop beobachtet werden. Daneben wurden Aufnahmen während der Mondfinsternis erzeugt. Anbei Bilder der Veranstaltung dazu die um 1h morgens am 17.7.2019 beendet wurde. Es handelt sich um eine Aufnahme der Mondfinsternis aus dem Turm der Sternwarte, eine Aufnahme auf der Beobachtungsplattform und eine Mondfinsternisaufnahme durch eines der Teleskope der Sternwarte.

Aufnahme um 23h30 am 16.7.2019
Beobachtungsplattform um 23h40 am 16.7.2019
Aufnahme am 16.7.2019 um 23h33 bei ISO100 und 0.3sec mit 4″/1400mm FH

UR