Wichtige Informationen zur Corona Situation

Der Sternwarten Vorstand hat entschieden die Besuchsmöglichkeit der Sternwarte bis voraussichtlich Ende 2020 auszusetzen für die geplanten Termine der Beobachtungsabende und der Jugendgruppe. Daher hat das „analoge“ Veranstaltungsprogramm 2020 ebenfalls keine Gültigkeit mehr. Durch die aktuelle COVID-19 Situation sind wir gezwungen dies zu tun und bedauern das sehr. Eventuell individuell geplante Führungen in dem oben genannten Zeitraum werden verschoben auf noch zu definierende alternative Termine ab eventuell 1.1.21. Demzufolge werden bis zum 31.12.20 keine neuen Terminwünsche angenommen für diesen Zeitraum.

Alternativ suchen wir nach Möglichkeiten um bis Ende 2020 ein „Ersatzprogramm“ zu ermöglichen. Die Art und Weise, sowie mögliche Termine, werden wir dann rechtzeitig bekannt geben.

Das Telefon der Sternwarte ist mittels eines AB für Anfragen erreichbar. Wir sind weiterhin per mail sowie social media erreichbar.

Wir werden aktuelle mögliche Änderungen zum Ersatzfahrplan zeitnah auf diesem und anderen social media Kanälen mitteilen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Maßnahmen.

UR