Die Sternwarte lädt Kinder ein

Am 20. Februar um 19:00 Uhr startet der Astronomische Arbeitskreis auf der Volkssternwarte Burgsolms eine Einführung in die Astronomie für Kinder aus Solms. Es sind 12 Abende zu ca. 60 Minuten vorgesehen.

Die Jugendgruppe „Junge Sterngucker“ des astronomischen Vereins der Volkssternwarte hat für dieses Jahr eine spannende Einführung in dieses Hobby geplant. Kinder ab 7 Jahren sind herzlich willkommen. Für 1 Euro / Abend sollen die Kinder sachkundig an jedem dritten Montag eines Monats in die Sternkunde eingeführt werden: Bei klarem Himmel stehen Beobachtungen von Sternbildern, Mond und Planeten auf dem Plan. Die Kinder können dann mit Hilfe von Sternkarten und einfachen Fernrohren eigene Himmelsbeobachtungen durchführen. 

Bei schlechtem Wetter werden von Vereinsmitgliedern angefertigte Himmelsaufnahmen oder Filme gezeigt.

Für den Sommer ist ein Beobachtungsnachmittag geplant, bei dem die Sonne im Mittelpunkt steht.

Jedes Kind bekommt am ersten Abend, dem 20. Februar, einen Bausatz einer drehbaren Sternkarte geschenkt, mit der regelmässig das Erkennen von Sternbildern geübt werden soll.

Die Sterne sind besonders für Kinder eine spannende Angelegenheit. Wer sich mit Sonne, Mond und Sterne beschäftigt, hat ein Hobby für das ganze Leben und wird später viele naturwissenschaftliche Zusammenhänge besser verstehen können.

www.sternwarte-burgsolms.de