Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tag der Astronomie 2016

19.03.2016 , 20:00 - 22:00

Die Mondlandung – eine Studioproduktion?

Haben die Mondlandungen wirklich stattgefunden?

Am 19. März findet deutschlandweit der „Astronomietag“  statt. Alle Sternwarten werden geöffnet sein und sich dem Thema „Mond“ widmen.

Auf der Sternwarte Burgsolms wird aus diesem Anlass ein Sondervortrag zum Thema „Die Mondlandung – eine Studioproduktion? – Haben die Mondlandungen wirklich stattgefunden?“ angeboten, der dieses Gerücht genauer unter die Lupe nehmen soll.

So werden viele Phänomene, wie z.B. die sich im luftleeren Raum  bewegende Flagge, die Schatten der Astronauten, die Gerätschaften  und die Frage warum auf keinem Apollo-Foto Sterne zu sehen sind, untersucht. Es soll die Frage beantwortet werden, ob die Apollo-Mondlandungen nur unter strenger Geheimhaltung in einem Studio stattgefunden haben oder Realität waren.

Der Vortrag wird sich mit den wichtigsten  Argumenten beschäftigen und viele Details der Mondlandungen  erklären. Zahlreiche Bilder und Filmaufnahmen ergänzen den Vortrag.

Bei klarem Himmel werden im Anschluss der Vollmond und die Landegebiete der Apollo-Missionen in dem großen Fernrohr der Sternwarte gezeigt.

Eintritt:  5 Euro

Details

Datum:
19.03.2016
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sternwarte Burgsolms

Veranstalter

Sternwarte Burgsolms