Astronomischer Arbeitskreis Wetzlar

Wir, der Astronomische Arbeitskreis Wetzlar e.V., sind eine Gruppe von Amateurastronomen, die Spaß daran haben, einem weiten Kreis der Bevölkerung das spannende und vor allem interessante Hobby Astronomie ein wenig näherzubringen. Aus diesem Grund veranstalten wir auf unserer Beobachtungsstation, der Sternwarte Burgsolms, regelmäßige Vortrags- und Beobachtungsabende.

Für interessierte Gruppen, wie Kindergärten, Schulen oder Vereine besteht darüber hinaus noch die Möglichkeit, einen gesonderten Termin mit uns zu vereinbaren, an dem wir auch gezielt auf gewünschte Themen eingehen. In den Sommerferien bieten wir den Kindern der umliegenden Gemeinden einen Besuch der Sternwarte im Rahmen der von den Ortschaften durchgeführten Ferienpassaktionen an.

Für die jungen Sternfreunde unter uns gibt es eine spezielle Jugendgruppe, an der jede/r im Alter zwischen zehn und sechzehn Jahren auch ohne eine Mitgliedschaft im Verein Teilnehmen kann.

Für die älteren Sternfreunde gibt es die Arbeitsgruppe. Wie auch bei der Jugendgruppe ist die Teilnahme ohne Mitgliedschaft im Verein möglich. Die Aktivitäten im „Arbeitskreis“ umfassen nicht nur die oben erwähnten Punkte. So ist der Arbeitskreis für den Erhalt und die Modernisierung der Sternwarte verantwortlich, dazu gehören unter anderem Arbeiten an den Geräten und Gebäuden, sowie die Pflege des Grundstücks.

Natürlich wird bei den Abenden des Arbeitskreises nicht nur geschraubt und gehämmert, sondern auch beobachtet, fotografiert und manchmal werden auch Spiegel geschliffen. Was aber auf alle Fälle zu den Treffen des Arbeitskreises dazugehört, ist ein gemütliches Zusammensein mit Gleichgesinnten.