Mond nahe Saturn

Am Abend des 29. Novembers 2022 zieht der zunehmende Mond in einem Abstand von nur etwa 7 Grad am Saturn vorbei. Dritter Planet im Bunde ist der zur Zeit sehr helle Jupiter. Er steht etwas weiter nordöstlich. Das Ereignis ist von der Abenddämmerung bis zum Untergang von Saturn gegen 22:00 Uhr mit bloßen Auge oder einem Fernglas zu beobachten. Die Ringe des Saturns sind im Fernglas allerdings nicht zu sehen. Dafür ist eine Vergrößerung von etwa 30x erforderlich.

Saturn, Mond und Jupiter am Abend des 29. Novembers. Die Grafik wurde mit Stellarium erstellt.
(Zum Vergrößern auf das Bild klicken.)